MTB-FESTIVAL IN WILLINGEN 2017

von Jennifer Hohmann

Vom 19. Bis 21. Mai fand dieses Jahr Deutschlands größtes Mountainbike-Festival in Willingen, im Hochsauerland, statt.
Das Wetter war perfekt. Wenn es auch am Freitag noch in Strömen geregnet hatte, so war doch bis Sonntag alles super abgetrocknet. Unsere 3 Starter, Jan Hohmann (Jahrgang 2006), Kimi Kaiser (Jahrgang 2007) und Felix Hohmann (Jahrgang 2008), konnten sich so bei schönem, aber nicht allzu heißem Wetter, auf ihr Rennen freuen.

Als erste starteten Kimi Kaiser und Felix Hohmann in der U10. Beide mussten auf einem kleinen Rundparcours mit unterschiedlichen Untergründen 4 Runden fahren. Zum großen Staunen schaffte es der jüngere der Beiden – Felix Hohmann 8 Jahre – auf den zweiten Platz. Er genoss sichtlich seine spätere Siegerehrung und nahm als Gewinn einen Pokal und ein T-Shirt der Marke „Scott“ mit nach Hause. Aber auch Kimi Kaiser konnte unter den 45 Startern einen beachtlichen 11. Platz einfahren.

In der U12 startete dann im Anschluss Jan Hohmann. Auch die größeren Kids mussten dieselbe Strecke fahren, allerdings zwei Runden mehr. Jan musste aber leider das Rennen aus gesundheitlichen Gründen bereits nach der 2. Runde aufgeben. Der Pollenflug hatte ihm enorm zu schaffen gemacht.

Trotzdem hatten alle riesen viel Spaß in Willingen und würden sich am liebsten sofort wieder für nächstes Jahr anmelden!

Zurück

Einen Kommentar schreiben