Hochwasser auch beim MTB-Bieberstein!

von Jennifer Hohmann

Vereinshütte am Schwimmbad

„Ja … ok. Hochwasser im Freibad Langenbieber! Aber unsere Vereinshütte steht genau aus diesem Grund etwas erhöht. Da ist bestimmt kein Wasser drinnen.“ So waren die ersten Gedanken. Aber trotzdem musste ja vorsichtshalber mal nachgeschaut werden. Und – siehe da – auch in unserer Vereinshütte hat das Wasser ca. 10 Zentimeter hoch gestanden, und somit auch jede Menge Schlamm mit hineingebracht.
Nach einer kurzen Abtrockzeit wurde nun ein Nachmittag für die Reinigung festgelegt.

Was für hohe Kräfte das Wasser beim Durchströmen durch das Schwimmbadgelände entwickelt hat, sollte bei diesen Aufräumarbeiten auch gleich festgestellt werden. Das Wasser hat durch seinen immensen Druck den angrenzenden Zaun verbogen, eine Schraube, mit der der Zaun an unserer Hütte befestigt war, total abgeknickt und aus dem Holz gerissen und eine weitere stark verbogen.
Sogar die obere Waschbetonstufe wurde weggeschwemmt. Einige Fotos könnt ihr ja im Anhang betrachten.

Gott-sei-dank hatten wir aber keine nennenswerten Schäden da die meisten Gegenstände in Regalen aufbewahrt werden. Somit konnte innerhalb dieses Nachmittages durch das Vorstandsteam alles wieder gereinigt und gerichtet werden!

Zurück

Einen Kommentar schreiben