1. MTB Hessencup 2016 in Michelstadt

von Jennifer Hohmann

Beim ersten Lauf des diesjährigen MTB Hessencup konnte der MTB-Bieberstein-Langenbieber 5 Starter verzeichnen.

Der Wettbewerb bestand, wie in jedem Jahr, aus zwei Teilen. Zunächst musste ein Trail mit Paletten, engen Kurven und Schikanen durchfahren werden. Hierbei gab es zwei Läufe, in denen es Punkte auf die fehlerfrei durchfahrenen Sektionen gab und eine Zeitnahme erfolgte.

Sowohl Anton Franck wie auch Felix Hohmann, die in der U9 männlich starteten erlaubten sich nur wenige Fehler. Amelie Franck und Konrad Ziegler, die dieses Jahr das erste Mal in der U11 fahren mussten, hatten die denkbar schlechtesten Voraussetzungen. Durch den nächtlichen Dauerregen waren zudem die Strecken und die Paletten ziemlich durchweicht. Dennoch konnten beide stolz auf sich sein, da sie den Parcours mit guter Punktezahl bewältigten. Jan Hohmann (U11m) konnte im Trail so richtig zeigen, was in ihm steckt und kam auf einen überraschenden 3. Platz. So kamen fast all unsere Starter auf eine gute Startposition für das CityCross Rennen.

Nach einer einstündigen Pause starteten die Kids beim City Cross durch die Altstadt und den angrenzenden Kellereipark. Durch den nächtlichen Dauerregen verwandelte sich das Kopfsteinpflaster in rutschige Passagen und der grüne Burggraben wurde recht schnell zur Matschpiste. Die Kids des MTB Bieberstein meisterten sowohl die rutschigen Kurven als auch die technisch anspruchsvollen Passagen mit Downhill und Trails glücklicherweise mit wenig Stürzen aber vor allen Dingen unverletzt.

Anton Franck und Felix Hohmann konnten sich im Trail vorne platzieren (Anton Platz 5 und Felix Platz 8), sodass sie auch im CityCross Rennen vorne starten konnten. Am Ende erreichte Felix hier den 4. und Anton den 7. Platz, sodass sie leider kein Treppchen bei der Siegerehrung erreichten, aber mit einem guten 5. und 6. Platz nach Hause fahren konnten.

In der U11 traten 11 weibliche und 22 männliche Teilnehmer an. Amelie Franck, Konrad Ziegler und Jan Hohmann zeigten, wie ihre jüngeren Teamkollegen, eine tolle Leistung auf dem schwierigen und rutschigen Rundkurs. Nach 8 Runden auf der 700 m langen CrossCountry Strecke belegte Amelie einen 9., Konrad durch einen kleinen Sturz, bei dem die Kette runter viel, leider nur einen 21. und Jan einen 8. Platz. In der Gesamtplatzierung lag der MTB-Bieberstein-Langenbieber aber dennoch ziemlich gut:

  • Felix Hohmann 5. Platz
  • Anton Franck 6. Platz
  • Amelie Franck 10. Platz
  • Jan Hohmann 4. Platz
  • Konrad Ziegler 16. Platz

Der nächste Lauf findet am 07.08 in Bad Salzhausen statt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben