MTB Festival in Willingen

von Jennifer Hohmann

Vom 19. bis 21. Mai fand Deutschlands größtes MTB-Festival in Willingen statt. Wie jedes Jahr startete hier, bei der Scott-Junior-Trophy, wieder eine kleine Abordnung vom MTB Bieberstein. Und als hätten die Veranstalter es gebucht, war auch in diesem Jahr das Wetter perfekt.

Die Strecke ist jedes Jahr die gleiche. Gestartet wird auf einer Teerstraße die gleich danach in einen breiten Schotterweg übergeht. Dann geht es nach der Rechtskurve über einen Feldweg bergab. Nach der nächsten Kurve wird es ein etwas holperiger Wiesenweg, in dem auch ein paar Schikanen eingebaut sind. Dann geht es bergauf um nach einer weiteren Rechtskurve wieder auf die Zielgerade zu biegen.

Felix Hohmann (Jahrgang 2008) fuhr in der Klasse U11 und erreichte unter den 41 Teilnehmern, die aus ganz unterschiedlichen Gegenden Deutschlands, einige sogar aus den Niederlanden und Belgien kamen, einen lobenswerten 7. Platz. Diesen hatte er sich nach einem sehr schlechten Start, Runde für Runde erkämpft.
Der zweite Starter für den MTB Bieberstein war Kimi Kaiser (Jahrgang 2007). Sein Start war bis einige Tage vor dem Rennen noch fraglich, da ihn eine Erkältung mit Husten erwischt hatte. Er fuhr in der Klasse U13, in der 32 Teilnehmer an den Start gingen. Hier konnte er trotz der beschriebenen Umstände einen beachtlichen Platz 15 in einem starken Starterfeld erfahren.

Zurück

Einen Kommentar schreiben